Wir spielen mit milliardenschwerer Technik des US- Militärs, und was macht Ihr so bei Euren Hobbies?

Geocaching (von griechisch γη, geo „Erde“ und englisch cache „geheimes Lager“), auch GPS-Schnitzeljagd, ist eine Art elektronische Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Die Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand geographischer Koordinaten im Internet veröffentlicht und können anschliessend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden.

In der Schweiz gibt es übrigens rund 24500 aktive Verstecke (Stand 03.03.2015). Das Schöne an diesem Hobby ist, dass man Technik mit der Natur verbinden kann. Jeder einzelne Geocacher kann etwas zum Spiel beitragen. Viel Spass auf unserer Webseite!

News

Der Zahn der Zeit hat auch an unserer Webseite genagt. Es war also dringend eine Auffrischung nötig. Gesagt, getan! Und wie findet ihr unseren neuen Internet Auftritt?